Tippen am Arbeitsplatz: So werden aus Berufskollegen Freunde!

Gerade auf der Arbeit nimmt das Thema Fußball in Diskussionen und Gesprächen oft einen wichtigen Stellenwert ein. Wer mit seinen Kolleginnen und Kollegen auf Fußballergebnisse tippen möchte, benötigt dazu keinen Tippkalender mehr – heutzutage wird alles digital per App gemanagt.

Die Fußball-Bundesligasaison 2018/2019 steht vor der Tür und nicht nur im privaten Umfeld, sondern gerade auf der Arbeit wird darüber diskutiert, wie die Teams in die neue Saison starten. Wer möchte, kann mit seinen Kolleginnen und Kollegen jetzt digital auf den Meister der neuen Bundesliga Saison tippen und gleichzeitig die einzelnen Parteien durchtippen.  Ganz nebenbei erwähnt: Das gemeinsame Tippen auf der Arbeit stärkt auch den Zusammenhalt in der Firma und sorgt für gute Laune und Stimmung unter den Kolleginnen und Kollegen.

Wie kann ich mit Arbeitskollegen digital Fußball tippen?

Mit der kostenlosen Tippstube App kann man eigene Fußball Tippgemeinschaften ins Leben rufen. Dazu muss die App einfach von jedem Teilnehmer installiert werden, was kein Problem darstellt, da sie für iOS sowie für Android Nutzer kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Es muss eine Tippgruppe erstellt werden, der man nach Eingabe eines Passwortes beitreten kann. Im Anschluss steht automatisch der Spielplan der aktuellen Bundesliga Saison zur Verfügung, so dass auf jede Partie getippt werden kann.

Innerhalb der Gruppe kann selbst definiert werden, wie viele Punkte es für einen richtigen Tipp gibt. Auch kann eine Prämie für den Gewinner der Tippgemeinschaft festgelegt werden.

Tippgemeinschaften am Arbeitsplatz stärken den Zusammenhalt!

Die digitalen Tippgemeinschaften am Arbeitsplatz stärken den Zusammenhalt. Je größer die Gruppe der Tipperinnen und Tipper ist, umso größer ist die Chance, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, mit denen man im Vorfeld wenig zu tun gehabt hat. Die Gespräche in den Büros und Arbeitsräumlichkeiten können lockerer und angenehmer werden und im Zweifel hat man immer ein Thema, über das man sich unterhalten kann.

Der Gewinner der Tipprunde kann eine Prämie erhalten, die von allen Teilnehmern der Tippgemeinschaft im Vorfeld zusammen bestimmt wurde. Es besteht auch die Möglichkeit, dass z.B. durch den Abteilungsleiter eine Prämie zur Verfügung gestellt wird, wenn der Arbeitgeber die Tippgemeinschaft unterstützt. Ein gemeinsamer Grillabend oder andere Events können organisiert werden, wenn das Interesse an der Tippgemeinschaft groß ist und man sich auf gemeinsame Unternehmungen freut.

Für das soziale Gefüge sind solche Gemeinschaftserlebnisse auf der Arbeit wichtig. Sie können den Stellenwert eines Teamevents einnehmen, wenn genügend Menschen daran teilnehmen und daran Spaß haben. Anzumerken ist, dass die App von Tippstube komplett kostenfrei genutzt werden kann und viele attraktive Funktionen, wie zum Beispiel ein interner Chat genutzt werden können. Somit kann man die z.B. richtig getippten Ergebnisse der Kolleginnen und Kollegen direkt loben und dazu diskutieren.

Bildquelle:

Tippen am Arbeitsplatz: So werden aus Berufskollegen Freunde!
Bewerte diesen Artikel

Lena ist die gute Fee im Tippstube Team und kümmert sich um die Website, neue Artikel und die Unterstützung unserer Nutzer. Sie ist leidenschaftlicher Fußball-Fan und freut sich, mit euch zu tippen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.